0152 03563534

Grillparzerstraße 12, 30655 Hannover
Im Zentrum Lichtinsel

©2019 by einfachseelenart.

Maltherapie und Kurse

Der Seele Flügel verleihen

Maltherapie - Wer bist du?

Lerne dich selbst näher kennen.

In diesem 3 stündigen Kurs hast du die Möglichkeit mit anderen Teilnehmern dein Innenleben auszudrücken und zu reflektieren. Mit Hilfe von verschiedenen Übungen lernst du dich näher kennen. Jeder Schaffende hat die Möglichkeit sich durch die Gruppe wertefrei analysieren zu lassen. Du wirst dich aus verschiedenen Blickwinkeln betrachten. Du schaffst Freiraum für deine Seele, gewinnst neue Erkenntnisse. Lasse dich durch den geschützen Raum und die Gruppe tragen. Wir respektieren und achten Jeden, mit jedem Problem. Hier darfst du so sein wie du bist, dich für die Wahrheit der Seele öffnen, endlich darf in dir alles sprechen, was verborgen blieb. Dein Pinsel, Farben und Formen entschlüsseln deine geheime individuelle Sprache. Schließe Freundschaften, Lasse dein inneres Kind wieder sprechen und sei einfach Du. Villeicht möchte Etwas gelöst und geheilt werden? Möchtest du dich auf dem Blatt Papier so zeigen wie du bist? Deinen Balast abwerfen? Möchtest du deine schönste Version malen?

Terminplan

Ab 1.4.2020

jeden Fr, Sa, So

€30

Ausdruck ohne Druck
Ich möchte einfach sein.
Kurs 1
3 teilige Kursreihe

17.,19 Januar, Fr.,So. 2020
17-20 Uhr
Kosten 30,- pro Kurs

Lass das Alte los und säe das Neue für 2020.

Die Seele befindet sich stets im Entwicklungsprozess. Zum Reifungsprozess gehören Höhen und Tiefen. Alle Farben der Schöpfung hat die Seele in sich. Das Malen ermöglicht uns wieder den Zugang zu unserem kindlichen Sein und zu unserem Unterbewusstsein. Hier in der therapeutischen Runde geht es nicht um Perfektion und Ästhetik. Hier öffnen sich die Tore der Seele, sie spricht mit uns durch unseren Körper und Farben. Es entsteht was gesehen und geheilt werden möchte. Behutsam gehen wir mit der Gruppe  oder Einzeln auf jeden einzelnen Gestalter ein. Wir fühlen, sehen, analysieren aber bewerten nicht. Jede Farbe und Form hat ihre Bedeutung. In einem geschützen Raum, hat jeder die Möglichkeit so zu sein wie man ist. Sei gerne mit uns dabei auf dieser Reise zu sich selbst.


2 Einzelkurse

Angst und  mangelndes Vertrauen
Ängste und Phobien
Kurs 1
3 teilige Kursreihe

2 Februar, So 2020
15-18 Uhr
Kosten 40,-

Wir werden ohne Angst geboren.

Wenn man von einem Tiger verfolgt wird, hat man  eine Reaktionsangst, man handelt, man rennt weg. Das ist  eine begründete natürliche Angst. Angst vor Unbekanntem ist natürlich und noch lange kein Problem.

Wir erleben alle  mal etwas Bedrohliches im Leben. Manche Situationen sind aber so schockierend, daß man erstarrt. Traumatisierung nach Trennung, Scheidung, Misshandlung, Unfall, Krieg hält uns in der Vergangenheit gefangen. Der Betroffene identifiziert sich unbewusst jeden Tag aufs Neue mit der erlebten Situation, gibt sich  die Schuld dafür und entwickelt negative Überzeugungen. Die Gefahr ist längst vorbei doch die Erinnerung an das Erlebte hält in Angst gefangen. Auch Situationen die  dem Erlebnis ähnlich sind, lösen Angst aus.

Krankhaft ist die Angst, die ohne realen gegenwärtigen Grund sich von unserer Lebensenergie ernährt, die handlungsunfähig macht.


Angststörung ist eine Folge von komplexen wiederholten Gedanken, die im Unterbewusstsein, Überzeugungen gebildet haben, die wie eine Schallplatte immer wieder das selbe destruktive Lied abspulen. Katastrophendenken, "was Schlimmes würde passieren", Überzeugungen das Alles Gefährlich sei, das Alles doch keinen Sinn macht und im Chaos endet. Es braucht Zeit um dem Leben vertrauen zu können. Wir wollen wieder Sicherheit und Geborgenheit erleben.

Hier in unserer Therapiegruppe hast du die Möglichkeit mit anderen Betroffenen deine Ängste aufzudecken, zu reflektieren und  Schritt für Schritt aufzulösen.

Wir finden wieder das was zu einem angstfreien Leben dazu gehört.

Raus aus der Depression ins Licht.
Kurs 1
4 teilige Kursreihe

31. Januar, Fr. 2020
17-20 Uhr
Kosten 40,-

Depression ist eine hartnäckige Krankheit. Der Geist hält in der Opferhaltung gefangen. Die Seele quält sich in den negativen Gefühlen. Negative Gedanken haben sich zu Überzeugungen entwickelt die im Hintergrund ihr Schattendasein führen. Diese laufen völlig automatisch als Hintergrundprogramme und bestimmen unsere Handlungsart. Der Körper reagiert mit Unlust. Etwas hat die Depression ausgelöst. Ein Unfall, eine Trennung, Ortswechsel, Verlust an Freude, irgendeine Veränderung gab es.

Denn als Kinder sind wir glücklich einfach so. Die Kinder wissen noch von den Problemen der Erwachsen nichts und denken auch nicht drüber nach. Zu viele Sorgen können den Spaß am Leben verderben.

Hier in der Maltherapie hat jeder die Möglichkeit, die unbewusstsen Haltungen zu zeigen und durch die Gruppe zu reflektieren. Alle Gefühle und Gedanken werden präsent. Sie dürfen sein, sie haben einen Grund. Trauer ist natürlich. Unnatürlich ist der Stau. Wir lassen alles durch das Malen fliessen. Alles Sichtbare wird besprochen und wenn man möchte transformiert. Du bist willkommen, auch mit deinen traurigen Gedanken. In einer  Gruppe hast du die Möglichkeit dich  für die heilsame stützende  Art zu öffnen, zu reflektieren, das Alte loszulassen und Neues zu integrieren.

Anmeldung

Anmeldefrist 29.1.2020

Die gesamte Kursgebühr ist im Voraus bis zum 29.1.2020 zu zahlen.

Rücktritt

Sollten Sie nach dem ersten Besuch unzufrieden sein, bekommen Sie 50% Rückerstattung des Gesamtpreises bis 15.2.2020.

weitere Termine

7. Februar 17-20 Uhr

14. Februar 17-20 Uhr

29.Februar 15-18 Uhr